Mittwoch, 11. Juni 2014

Mara ist schuld :-)

Sie hat nämlich bei facebook vorgeschlagen, dass ich langsam auch mal meine Basteleien bloggen könnte. Schließlich würde ich ja ständig "Gebasteltes" posten.

Natürlich bin ich bei weitem noch nicht so ausgestattet wir ihr lieben Bastlerinnen ;-) und natürlich auch nicht annähernd so kreativ und ideenreich, ABER ich habe Spaß am Basteln und Gestalten mit Stampin up! Und darauf kommt es doch an, oder???

Nun wünsch ich euch viel Spaß auf silkes seite und freue mich über eure Kommentare!!!



 
 Und als Einstand seht ihr hier meine Etiketten für meinen selbstgekochten Holundersirup und -gelee!

Ich hab ein bissel geschummelt, denn zum Auprobieren mag ich das gute Stampin up Papier nicht verplempern! Für die Flaschenanhänger hab ich also banales Kindipapier in Rosa und Grau benutzt. Die zugeschnittenen Anhänger habe ich mit der Schönschrift und mit Sternen (nicht SU) geprägt und mit der kleinen Kreisstanze "1" gelocht.Mit dem Wellenoval und dem großen Oval habe ich die Etiketten gestanzt. Mit Himberrot ein bisschen geschmiert, zusammengeklebt und mit dünnen Klebepads aufgeklebt.

Die Dekorativen Etiketten für den Gelee sind aus SU himbeerrotem Cardstock, das große Oval aus Flüsterweiß gestanzt, beschrieben und himbeerrot beschmiert, zur Deko noch eine kleine Boho Blüte drauf.

Ich  hoffe, ich habe bestanden :-)

1 Kommentar:

  1. Natürlich hast du bestanden.... Freu mich nun auch von dir zu lesen :)

    AntwortenLöschen