Freitag, 3. Juni 2016

Trifold-Card-Premiere :-D

Heute habe ich zum ersten Mal eine Trifold-Card gemacht. Ich sollte für eine Kundin eine Geburtstagskarte mit Eulen basteln. Weil sie eine frühere sehr gute Freundin von mir ist, habe ich etwas ganz besonderes gesucht. Und mich dann für eine Trifold-Card entschieden. Der FArbwunsch war in Anlehnung an die letzte Namenskette - also in Pastellfarben.

Für die Grundkarte braucht ihr einen Bogen 12 x 6 inch
(Wer keine 12 x 12 Bögen hat, kann auch 28 cm x 6 inch nehmen)

Das Papier wird an der langen Seite bei 2 / 4 / 8 und 10 inch gefalzt
(Das kleinere Papier entsprechend kürzer falzen, bei 4,7 / 9,3 / 18,8 und 23,3 cm)

Dann das Papier drehen und die kurze Seite bei 1 1/2 inch von beiden Seiten falzen.

Danach wird das Papier auf diesen beiden Falzen von dem ersten bis zu dem letzten Querfalz geschnittten.

Ein ausführliches Video zum Basteln findet ihr von TheMadStamper hier!

Danach könnt ihr eure Karte wunderbar gestalten. Ich habe mit Designerpapier ein paar Hintergründe gestaltet und mit den Pastellfarben von Stampin´ Up! gestempelt. Der Farbkarton ist auch von SU.

 Gefaltet wird der obere und untere Bereich in Berg und Tal-Faltung,

So sieht die Karte von vorne aus, sie passt noch in den SU Briefumschlag :-)

Kommentare:

  1. Tolle Karte! Und so aufwendig! Richtig schön. Sie hat sich sicher ziemlich darüber gefreut!
    Liebe Grüße (und ganz viel Glück mit deiner Bewerbung!!!)
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nicole, ich werde euch auf dem Laufenden halten. Es wird erst im November bekannt gegeben, wer dabei ist :-)

      Löschen
  2. Hallo Silke, cool! Ich habs einmal versucht, die Karte nachzubasteln, war aber nicht ausdauernd genug ;-)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen